Projekte Deutschland

Menorah Projekt

Das Menorah-Projekt ist seit 1999 ein „Cross-Media“- Beitrag zur Gegenwartskunst. Teils grossformatige „Sieben-Armige-Leuchter“(Biblisches Zeichen der Gegenwart Gottes und in der Neuzeit u.a. Zeichen des Staates Israel) interpretieren in Material und Gestaltung konkrete Orte, die mit jüdischer Geschichte in Verbindung stehen (z.B. Synagogen-Gedenkplatz Pforzheim / Rathausplatz Pforzheim auf dem Bücherverbrennungen stattgefunden haben) Derzeit besteht die variable Ausstellung aus 14 Großobjekten und über 100 Bildern in unterschiedlichen Techniken.

Menorah Gebet

Inzwischen als Projektausstellung an verschiedenen Orten und Kontexten gezeigt, hat sich in SPIRITUELLER ERWEITERUNG das MENORAH-GEBET entwickelt. Dabei geht es gemäß der Bibel, Genesis 12, 2+3 / Sacharja 2,12 um FREISETZUNG von den selbstverschuldeten Flüchen aus Vorfahren,-und Gegenwartsschuld in Antisemitismus und Ablehnung Israels, Volk und Land.

Mit dem PROJEKT (als gesamter Ausstellung) kommen wir gerne zu Ihnen. Auch zur Schulung für MENORAH-GEBET an Ihrem Ort.

Vorträge

Wir bieten Vorträge mit Joachim Mall zu verschiedenen Themen an und organisieren regelmäßig Vortragsreihen mit ausgewählten Referenden. Hierzu können Sie uns gerne anfragen.

Volontariat

Für Interessierte, die gerne selber aktiv werden möchten, bieten wir nach Absprache die Möglichkeit bei ausgewählten Projekten mitzuarbeiten.

Haben sie Fragen?

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search